Dokumentenmanagement (DMS) Anbindung

Die Anbindung an ein Dokumentenmanagement bringt die Vorteile, dass es jedem Nutzer möglich ist, durch einen Cloud-Dienst wie z. B. OneDrive oder Google Drive einen oder mehrere Ordner zu hinterlegen, auf die in einem Projekt zugegriffen werden können.
WORKSPACE.PM Projektakte DMS
Der Link für den Dienst des DMS kann unter Projektsteckbrief -> Einstellungen hinterlegt werden. Dort wird der Ordner dann für die Projektakte aktiv.
 
Die Berechtigungen für den Ordner müssen an dem jeweiligen Cloud-Speicher vorgenommen werden. So kann es möglich sein, dass einem Nutzer die Berechtigung fehlt, weil es bei dem OneDrive-Ordner keine Berechtigung zugelassen wurde.

Ähnlich verhält es sich bei den Containern und den Meilensteinen. Bei Anlegen eines neuen Containers oder eines Meilensteins kann unten bei den Containerfeatures ausgewählt werden, ob Dateien eingebunden werden können. Der Link wird dann links unter Dateien hinterlegt. Links in dem Fenster ist dann das Feld, um den Link einzufügen.